Ratgeber März

Datteln essen

aus: Hazrat Inayat Khan -

Sufi Stories

(siehe auch Forum)

Alle Themen als Audio-Sammlung hier



Eine alte Frau bat den Heiligen Propheten einmal, mit ihrem Sohn zu sprechen; dieser gab seinen gesamten Taglohn für Datteln aus und liess sie mittellos zurück. Der Prophet versprach, dies nach in fünf Wochen zu tun.

Am vereinbarten Tag kam der Junge vor den Propheten, der sehr freundlich zu ihm sprach und sagte: ‘Du bist ein so vernünftiger Junge, dass du daran denken solltest, dass deine Mutter viel Leid um deinetwillen ertragen hat; sie opferte ihren ganzen Lohn, um dich zu erziehen. Und jetzt ist sie alt, und du kannst sie unterstützen; doch du verschwendest dein Geld für Datteln. Ist das gerecht und richtig? Ich hoffe, dass du durch die Gnade und Barmherzigkeit Allahs diese Gewohnheit aufgeben wirst'.

Der Junge hörte sehr aufmerksam zu und nutzte das Gehörte.

Doch die Schüler des Propheten wunderten sich und fragten sich, weshalb er diese  Zurechtweisung fünfunddreißig Tage lang aufgeschoben habe. Der Heilige Prophet erklärte: ‘Ich selbst mag Datteln sehr gern und ich hatte das Gefühl, dass ich kein Recht hatte, dem Jungen zu raten, auf sie zu verzichten, bevor ich meinerseits fünf Wochen lang keine mehr gegessen hatte’.

Ein Heiler des Charakters sollte niemals auch nur einen Augenblick lang versuchen, einen anderen von Schwächen zu heilen, bei denen er selbst süchtig ist.


Gott spricht zum Propheten in seiner göttlichen Sprache,

und der Prophet interpretiert sie

in der Sprache der Menschen.

 

Gayan - Chalas


Gayan als Ebook - klick hier

Vadan als Ebook - klick hier

Nirtan als Ebook - klick hier

(diese Ebooks sind kostenlos - nutzt den Inhalt gut!)